Schreibe einen Beitrag Bereits Mitglied? Login Neu hier? Jetzt registrieren

Türkisch

Bona’me

3.8 von 5 Sternen
basierend auf 17 Berichten

3.8/5
Bona’me

Anna-Schneider-Steig 22
50678 Köln (Altstadt-Süd)

0221 - 397 60 407

http://www.bona-me.de


Hey, wie war es bei Bona’me?

status


17 Erfahrungsberichte zu Bona’me in Köln

Bewertung

4/5

am 15.01.2014

Bona´me ist immer eine Empfehlung wert!

Kurdisches Essen, mit wirklich frischen Zutaten und der Beweis hierfür ist die tolle Schauküche, die sich von allen Seiten einsehbar präsentiert.

Ob bunt geschnippseltes Gemüse, frisch gebackenes Brot und herrliche Gerichte aus dem Suppentopf oder vom Grill - der Vielfalt wegen macht es immer wieder aufs Neue Lust.

Selbst dass es sich beim Konzept um "Selbstbedienungsrestaurant" handelt, ist nicht weiter störend, denn preislich liegt alles unter 10 Euro.

Vom Publikum her ist quer Beet alles vertreten und somit saßen zufällig bei uns am Nachbartisch auch gerade 3 Spieler vom FC Köln.

Immer wieder gerne.

Ps, Kleiner Tipp: Die tolle Sommerterrasse, in bester Lage am Rhein. Reservierung für Abends würde ich empfehlen, denn es ist meist voll bis zum letzten Platz.

Kommentar

Bewertung

3/5

am 23.12.2011

mit der iPhone-App

wohnt in Sankt Augustin

Atmosphäre: Ganz OKEssen: Ganz OKPreis/Leistung: Ganz OKService: Ganz OK

Essen war ganz ok, ich hatte Beyti - Hackfleischbällchen gerollt in dünnem Fladenbrot, verfeinert mit Joghurtsauce & Peperoniminzöl. Der nicht vorhandene Service ist nett!

Kommentar

Bewertung

3/5

am 23.12.2011

mit der iPhone-App

wohnt in Nürnberg

Atmosphäre: Ganz OKEssen: Sehr gutPreis/Leistung: Ganz OKService: Ganz OK

Kommentar

Bewertung

5/5

am 20.12.2011

mit der iPhone-App

wohnt in Heidelberg

Atmosphäre: Ganz OKEssen: Sehr gutPreis/Leistung: Sehr gutService: Sehr gut

Ein türkisches Vapiano. Das Nudelgericht Pastirmali Maskarna ist sehr zu empfehlen! Die Atmosphäre passt auch, allerdings ein wenig laut. Die Bedienung war sehr freundlich.

Kommentar

Bewertung

4/5

am 13.12.2011

mit der iPhone-App

wohnt in Köln/Rodenkirchen

Atmosphäre: Ganz OKEssen: Sehr gutPreis/Leistung: Sehr gutService: Schlecht

Wirklich gutes Essen, aber das Selbstbedienungskonzept sagt mir nicht zu 100% zu. Außerdem ist die Geräuschkulisse schlimmer als in einer Betriebskantine.

Finden diesen Bericht hilfreich:


Kommentar

Bewertung

4/5

am 22.11.2011

mit der iPhone-App

wohnt in Köln

Atmosphäre: Sehr gutEssen: Sehr gutPreis/Leistung: Sehr gutService: Sehr gut

Das erste mal mit Masterchief Poolie hier und begeistert. Sehr lecker, gut aus vernünftigen Zutaten zubereitet.

Finden diesen Bericht hilfreich:


Kommentar

Bewertung

3/5

am 03.11.2011

wohnt in Cologne

Ein tuerkischer Vapiano. Die Unterschiede sind die tuerkische Kueche und dass man hier mehr Daempfe aus der Kueche mit nach Hause nimmt, als bei Vapiano. Bei manchen Gerichten wird ordentlich Knoblauch in die Pfanne dazu gegeben. Von einem anschliessenden Disco-Besuch wuerde ich abraten.
Die Gerichte auf der Karte waren teilweise etwas raetselhaft, da ich nicht genau raus lesen konnte was mir endgueltig serviert wird. Ist aber nicht bei allen Gerichten so.
Ansonsten ist die kueche sehr vielfaeltig. Ich konnte noch nicht viele Gerichte ausprobieren, da ich bisher nur ein Mal dort war. Optisch sieht aber alles sehr lecker aus und die Gerichte, die die Kollegen hatten, sahen ganz gut aus.

Ich hatte leider auch noch das Pech, dass das Kartenlesegeraet abgeschmiert ist, als ich mit der Karte bezahlen wollte. War etwas unangenehm.

Kommentar

Bewertung

4/5

am 24.10.2011

Ich bin ehrlich gesagt kein Freund von "an der Theke bestellen" und über Pager angefunkt zu werden, wenn das Essen fertig ist. Erstens muss man sich zuerst einmal zurecht finden und sich orientieren, wo es welche Essen gibt, was nicht unbedingt übersichtlich gestaltet ist im bona'me. Zweitens muss man die Getränke gesondert an einer anderen Bar bestellen, was das Ganze nicht unbedingt unkomplizierter macht.
Ein Vorteil dieses Prinzips ist es natürlich, dass man direkten Einblick in die Küche bekommt und man sich selbst davon überzeugen kann, dass die Zutaten frisch sind. Außerdem ist es zum Mittagstisch sicher sinnvoll solch ein System einzuführen, da die Abwicklung der Bestellungen auf diese Art schneller geht.
Zum schnellen Mittagessen ist das bona'me sicherlich eine gute Adresse, da die Qualität der Speisen absolut in Ordnung ist. Wenn ich gemütlich Essen gehen wollte, würde ich aber sicher andere Lokalitäten vorziehen, da die Atmosphäre eher ein wenig an Kantine, als an Wohlfühlen erinnert. Aber das ist sicher Geschmackssache.

Finden diesen Bericht hilfreich:


Kommentar

Bewertung

4/5

am 20.10.2011

wohnt in Köln

Ich bin regelmäßig im Bona´me, mindestens 2x die Woche. Dies liegt zum einen daran, dass ich im Kölner Rheinauhafen arbeite und es hier wenig gute Alternativen - insbesondere Mittags - gibt und zum anderen daran, weil hier einfach Preis/Qualität & Leistung stimmen.

Das Angebot ist sehr vielfältig und es wird nicht schnell langweilig, da zur Standardkarte täglich auch wechselnde Tagesgerichte angeboten werden.

Das Bona´me Konzept ist angelehnt an das italienische Vapiano-Modell - jedoch mit dem entscheidenen Unterschied, dass im Bona´me Türkische Speisen angeboten werden. Dieses Modell beinhaltet, dass man seine Bestellung direkt beim Koch aufgibt und dieser dem Gast eine Art Pager gibt. Ist das Essen fertig - was in der Regel nicht länger als 10 Minuten dauert - brummt der Pager und man holt sich sein Essen ab. Ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber ansonsten würde man ein solches Konzept nicht mit diesem schnellen Service und günstigen Preisen betreiben können.

Mein Favoriten sind:

1. Beyti (8,90€) mit Lammhack gefüllte angebratene Teigtaschen mit einer Minz-Joghurt Sauce mit frischen Tomaten
2. Ciftlic-Zak (ab 6,90€ frisches Gemüse mit Teigstreifen + optional Hühnchen, Schafskäse oder Garnelen
3. Hühnerbrust mit frischem Fenchel & Gemüse, optional mit Bulgur (Reis).

Ansonsten werden auch Salate, Pide, Nudelgerichte, Vorspeisen angeboten - für jeden Tag was dabei.

Abstriche muß ich nur für die Abluft / Dunstabzug machen. Bei Hochbetrieb kann es vorkommen, dass die Anlage nicht 100% läuft und - sollte man nah bei der offenen Küche sitzen - ein wenig des Duftes mit ins Büro nimmt...

Ansonsten kann ich das Bona´me nur jedem weiterempfehlen.

Kommentar

Bewertung

3/5

am 12.10.2011

mit der iPhone-App

wohnt in Sankt Augustin

Atmosphäre: Sehr gutEssen: Ganz OKPreis/Leistung: Ganz OKService: Schlecht

Kommentar

Bewertung

4/5

am 11.06.2011

mit der iPhone-App

wohnt in Düsseldorf

Das Bona'me liegt am Rheinauhafen. Es ist ein türkisches Restaurant im Selbstabholungs-Vapiano-Stil. Das Personal ist ok, wirklich lange Wartezeiten musste ich bisher nicht in Kauf nehmen, @dominik dagegen wartet jedes Mal eine Ewigkeit auf dieses Pizzaschiff, was er immer bestellt.

Zu empfehlen sind die Salate und dieses gebratene Gemüse, das ich letztes Mal bestellt habe und das @poolie fotografiert hat (siehe Bilder). Das Essen im Bona'me ist echt köstlich. Der Rest ist ok. Gehe ich gerne hin...

Finden diesen Bericht hilfreich:


Kommentar

Bewertung

3/5

am 10.06.2011

mit der iPhone-App

wohnt in Köln

Bona'me begeistert mich restlos, das Essen ist super klasse. Bona'me muss sich in Sachen Mitarbeiterfreundlichkeit nicht verstecken. Die Atmosphäre ist toll, hier kann man es aushalten. Hier bekommt man noch etwas für sein Geld – absolut empfehlenswert!

Finden diesen Bericht hilfreich:


Kommentar

Bewertung

5/5

am 08.06.2011

mit der iPhone-App

wohnt in Köln

Es war, nein ist einfach lecker im Bona'me. Das Personal ist äußerst freundlich und der Service ist sehr gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut okay.
Wenn viel Betrieb ist, wird es schon mal etwas lauter, aber das gehört einfach mit zum Flair, und man kann sich stets am Tisch normal unterhalten ohne die Stimme stark erheben zu müssen.

Finden diesen Bericht hilfreich:


Kommentar

Bewertung

4/5

am 12.02.2011

wohnt in Köln

Ich bin regelmäßig im boname und muss gestehen, dass ich stets ciftlik sac (sicher falsch geschrieben) esse. Schmeckt einfach zu gut. Die meisten haben ihre Lieblingsgerichte, obwohl alles gut zu sein scheint, ich habe noch nie Klagen gehört.
Ausserdem habe ich am Wochenende viele Türken dort gesehen, das ist sicher auch ein Beweis für die Authentizität des Essens. Lecker ist es ja wie gesagt eh.

Das Selbstbedienungsprinzip ist effizient und aufgrund des cool eingerichteten Ladens auch nicht "grabbelig", sondern einfach praktisch.

Eine Bereicherung des Rheinaufhafens - auf bald wieder!

Finden diesen Bericht hilfreich:


Kommentar

Bewertung

4/5

am 04.11.2010

wohnt in Köln

Ich war nun bereits öfter im Bona’me und mir gefällt´s.

Die Speisen sind abwechslungsreich und würzig. Auch wenn man Essen und Getränke selber holen muss, so habe ich bei der offenen Küche doch ein gutes Gefühl.

Alles sieht sehr frisch aus und schmeckt auch so. Evtl. würde ich ein bisschen weniger Öl bevorzugen. Aber das nur am Rande ...

Die Terrasse ist bei gutem Wetter nicht zu unterschätzen.

Besonders empfehle ich:
Izgara Köfte und Tavuklu Ciftlik Sac sind aktuell meine favorites.

Tags: türkisch,orientalisch,lounge,restaurant, selbstbedienung, terasse, rhein

Finden diesen Bericht hilfreich:


Kommentar

Tavuklu Ciftlik Sac ist wirklich eine Top-Empfehlung! Wenn im Bona, dann nur dieses Gericht.

Bewertung

4/5

am 05.08.2010

wohnt in Köln, Bayenthal

Wenn man Glück hat gibt es Efes Pilsener vom Faß. Mir gefällt die moderne Interpretation der türkischen Küche, die frische Zubereitung, das nette Ambiente und vor allem das sehr nette Personal.

Einziges Manko, aber auch Konzept: Man ist sein eigener Kellner und muss Essen und Getränke selbst holen, aber dafür gibt es dann auch kein Trinkgeld!

Finden diesen Bericht hilfreich:


Kommentar

Bewertung

4/5

am 29.06.2010

wohnt in Sankt Augustin

Das Bona'me liegt im Kölner Rheinauhafen und bietet orientalisch/türkische Küche. Wie bei Vapiano auch, erhält man im Bona'me am Empfang eine Karte, auf der dann das Essen und die Getränke gebucht werden. Bestellungen muss man direkt bei der Küche bzw. der Bar aufgeben.

Sind hier mittags sehr oft zu Gast. Personal ist nett und das Essen immer lecker.

Bei gutem Wetter kann man auch draussen auf der Terrasse sitzen.

Besonders empfehle ich:
Beyti! (Hackfleisch in dünnem Fladenbrot mit Joghurtsauce und Peperoniminzöl)

Tags: türkisch,pide,lecker,orientalisch,lounge,restaurant,selbstbedienung

Finden diesen Bericht hilfreich:


Kommentar

Bewerten und Freunden empfehlen

Entdecke neues in deiner Stadt und empfehle Freunden deine Lieblingslocations.
Auch für's iPhone.

Jetzt registrieren

poolie
hat diesen Ort entdeckt!

Ähnliche Locations


Bona’me 3.8/5
Anna-Schneider-Steig 22, 50678 Köln